Wohnraumanalyse & -harmonisierung

Update: aufgrund aktueller Corona-Vorschriften erst wieder ab Anfang 2022 verfügbar. Gutscheine erhältlich.

NEUES Angebot: Wohnraumharmonie via Zoom

Solltest du mit dem Gedanken gespielt haben, deine Wohnung noch vor dem Weihnachtstrubel zu klären und harmonisieren, dann melde dich dennoch gerne. Ich kann nicht vor Ort sein, dass lässt die derzeitige Corona-Situation und der Lockdown nicht zu, aber wir können zumindest via Video und Call eine Verbindung herstellen.

Ganz dasselbe ist es natürlich nicht, doch ich möchte auch oder gerade in diesen herausfordernden Zeiten eine Unterstützung sein. Deshalb gibt es auch während der Lockdown-Zeit einen reduzierten Preis.

Wohnraumharmonie via Zoom

Gerne kannst du mir auch schreiben. Ebenso möglich sind Gutscheine als Geschenk, für sich selbst oder auch für liebe Menschen, denen Wohnraumharmonie gut tun würde. 

So schwer es auch gerade ist, so unfassbar alles scheint, wir leben. Wir atmen. Wir haben unser Bewusstsein. Wir haben unsere Gefühle. Wir haben unsere Verbindung. Wir sind nicht allein. Das dürfen wir einfach nicht vergessen. 

Von Herz zu Herz

Judith

Den Geschichten der Häuser lauschen

Energetische Wohnraumanalyse – wieder da, überarbeitet und tiefgründiger denn je

Über die letzten fast 15 Jahre durfte ich so einige Erfahrung mit Feng-Shui und energetischer Wahrnehmung in Gebäuden sammeln. Immer wieder pausierte ich das Angebot, nicht weil es nicht funktioniert hätte, sondern eben, weil es funktioniert hat.

Klingt paradox, ich weiß, daher möchte ich es erklären.

In der Erklärung ist zugleich die Neuausrichtung meines Angebots begründet. Die ganzen Jahre war es so, dass ich einen Auftrag zu 90 % nach den Feng-Shui-Grundlagen berechnete und korrigierte und zu 10 % nach meinem Gefühl, meiner Intuition und Wahrnehmung. Dabei hatte ich diese zu 100 %!

Die Gabe verstecken

Ich habe mich hinter der Ausbildung zum “Feng-Shui-Consultant XKA” versteckt. Weil sie funktioniert. Weil sie wunderbare und erstaunliche Ergebnisse hervorbringt. Aber, und ja, hier kommt das “aber”: Ich bräuchte das alles nicht.

Schon von Kind an habe ich ein außergewöhnliches Gespür für Häuser, für alte Gebäude. Wenn ich sehe, dass eines abgerissen wird, weine ich oft und in mir drin fühle ich Schmerz und Verlust. Es ist mir klar, dass nicht jedes alte Haus erhalten werden kann und auch, dass nichts ewig hält und lebt. So ist es für mich immer ein Abschied, ein Loslassen in die Wandlung. Gerne sehe ich es, wenn Materialien einen Abbruchhauses wiederverwendet werden. In einem neuen Haus oder in einem Kunstwerk.

Wantalunga

Das alte Wort für Wandlung, Veränderung. Für mich enthält es mit dem Wortteil “lunga” die Lungen, das Atmen. Tief atmen, den Atem fließen lassen, alles geht weiter, alles wandelt sich, stets.

So eben auch mein Selbstverständnis und mein Business. Ich widme mich wieder, authentischer, energetischer und tiefgründiger denn je, den Häusern und Wohnungen, den Geschichten, die sie erzählen.

Viele Jahre Feng-Shui-Erfahrung sollten dennoch die Basis sein, dachte ich, als ich kürzlich begann, das neue Angebot auszuarbeiten. Doch da irrte ich mich gewaltig! Feng-Shui ist ein Werkzeug. Ein Tool zur Harmonisierung. Einmal verstanden, ist es leicht anzuwenden, auch in der heutigen Zeit.

Die Energie muss fließen, sonst widerspricht sie sich selbst. Es gibt keine tote Energie. Energie kann auch nicht zum Erliegen kommen. Wenn Energie nicht in Bewegung ist, ist sie keine.

In unseren Wohnungen haben wir oft sehr wenig Energie. Wenig Raum für Bewegung. Wir wundern uns dann, warum wir uns nicht gut fokussieren und konzentrieren können, wir wundern uns, warum wir müde werden und doch nicht gut schlafen. Energie brauchen wir auch im Schlaf. Unser Körper lebt weiter während wir schlafen.

Wenn es also nicht Feng-Shui die Grundlage ist, was ist es dann?

Die Geschichte des Hauses und meine Wahrnehmung

Stellen wir uns einmal vor, die Wände hätten Ohren. Was könnten sie alles erzählen … und stellen wir uns vor, sie tun es – in Form einer Energie, die wir höchstens unbewusst wahrnehmen. Feinfühlige Menschen wissen, was ich meine.

Jetzt ist es aber kein Verbrechen und auch kein Fehler, nicht zu denen zu gehören, die hören können, was das Haus, die Wohnung erzählt. Es mag zu den Gaben gehören, dass es manchen leichter fällt.

Fühlen was ist. Spüren, was geschehen darf. Wahrnehmen, was mitgeteilt wird. Harmonie herstellen. Wertschätzung der eigenen Wohnung gegenüber verbessert das Wohngefühl bereits enorm! Hat deine Wohnung / dein Haus einen Namen?

Sauberkeit, Ordnung und frische Luft sind ebenso Grundlage. Auch dabei kann ich helfen. Mit viel Erfahrung in puncto Organisation gebe ich dir auch gerne Tipps für ein aufgeräumtes Zuhause / HomeOffice / Office / Lokal.

Der Geschichte des Hauses/der Wohnung lauschen

Harmonie ist das mit Abstand meist erwähnte Ziel, wenn es um Feng-Shui-Anfragen geht. Gefolgt von mehr Erfolg, meist in Kombination mit dem Home-Office oder Geschäft.

Wie kann ich also dabei helfen? In Wien und näherer Umgebung mit einer Tagespauschale, weitere Anfahrten gilt es zu klären. Ich brauche ein paar Vorabinformationen, welche das sind, schreibe ich separat in einer Mail, es geht z.B. um das Baujahr und evtl. Vorgeschichten des Grundstücks. Vieles lässt sich dazu heute im Internet recherchieren. Vor Ort nehme ich mir Zeit soviel es braucht, ich achte nicht auf die Uhr, deshalb auch die Pauschale. Ruhe so gut es geht. Es kann sein, dass ich etwas aufschreibe oder male oder erzähle, das ist unterschiedlich. In jedem Fall kann ich etwas klären, denn das war bisher immer so. Manches löst sich, manches zeigt sich … manches ist gar in den Möbeln oder alten Büchern, hier hilft es auch zu räuchern oder mit ätherischen Ölen zu arbeiten.

Das Wichtigste: es gibt nichts, wovor man sich fürchten muss.

Wir sind nicht in einem Hollywoodfilm mit gruseligen Seelen Verstorbener. Dennoch können Seelenanteile anhaften, meist mit einem Grund, dem es auch gilt, zuzuhören. Warum das kann? Ich weiß es wirklich nicht. Was ich aber weiß ist, dass ich aufgehört habe, dies zu leugnen, zu verstecken oder mich dafür zu schämen. Denn das machte mich selbst krank und es verhinderte meine persönliche Weiterentwicklung, meine Wesenserkenntnis.

nara & fleurir – von innen heraus erblühen

Mithilfe der Erfahrung mit “feelingwords”, der Sternenflaum-Geschichte und allen weiteren Stationen in den letzten Jahren, konnte ich mich immer mehr mir selbst nähern und auch immer mehr zu mir selbst stehen. Es ist nicht einfach, diese Wahrnehmungen zu leben. Schade eigentlich, nicht wahr? Ich frage mich manchmal, wie vielen mehr da draußen es so geht wie mir? Wie viele verstecken ihre Gabe vor der Welt?

Unser Mindset, unsere Werte, was wir also denken, fühlen, wie wir handeln, liegt in unserer Hand. Die Umstände sind wie sie sind. Wie wir reagieren, damit und auch mit uns selbst, ist immer unsere Entscheidung.

Vieles jedoch liegt im Unterbewusstsein verborgen, vieles wurde uns so sehr anerzogen, dass wir kaum eine freie Entscheidung treffen können. Es liegt dennoch an uns, uns zu öffnen, bereit zu sein für tiefere Erkenntnisse und Erfahrungen.

Alldem widme ich mich in meinem Leben, Wirken und in meinem Schreiben.

Das Innen gibt es jedoch nicht ohne das Außen.

Und selbst, wenn wir das Leben von innen heraus gestalten können, wenn wir davon überzeugt sind, dass unser Unterbewusstsein die Kraft der Manifestation hat, dass unsere Träume und Ideen Gestalt annehmen können und werden, nützt das alles nichts, wenn wir uns nur im Innen aufhalten.

Mit unserem Körper und unserem Geist sind wir in der Lage außergewöhnliches zu leisten. Wir sehen das überall auf der Welt, wir bestaunen menschliches Können und Wirken.

Alles, was wir sehen können, anfassen können, hören usw. ist zuerst im Geist entstanden. Von innen nach außen.

Es ist alles miteinander verbunden.

Diese Verbindung wahrzunehmen, ist Teil der eigenen Heilung, Teil der Antworten auf die innere Suche.

Ich kann meine gute Verbindung zur Verfügung stellen. So wie WLAN als Metapher gesehen. Ich hab 5G, während du vielleicht nur ein oder zwei Sternchen hast – weil deine Sterne und deine Gabe woanders liegen.

Wenn du dich angesprochen fühlst, wenn du möchtest, dass ich mir dein Haus, deine Wohnung einmal anschaue, reinfühle und lausche, dann melde dich gerne bei mir.

Die Tagespauschale für Wien beträgt 250 Euro (inkl. Ust)

Außerhalb Wiens gerne nach Anfrage.

Inkludiert sind alle weiteren Auswertungen, die ich z.B. mit Feng-Shui errechne (falls es nötig sein sollte). Ebenso Korrekturen nach den 5-Elementen. Des Weiteren die optimale Ausrichtung des Bettes und/oder des Schreibtisches. Auch alle ätherischen Öle oder Räucherprodukte, die ich evtl. verwende, sind in der Pauschale enthalten. Ausführliche Gespräche mit Tipps aus meinem Erfahrungsschatz sind selbstverständlich. Ein nachfolgender E-Mail-Austausch ist Service und wird nicht extra berechnet.

Bei größeren Wohnungen, Büros, Geschäftsgebäuden, Lokalen, ist ein zweiter Termin nach etwa 4 Wochen anzuraten. Dieser wird ebenfalls nach der Tagespauschale verrechnet.

Bitte beachten: Um meine Energie zu achten, und auch um genug Zeit für feelingwords und allen Service zu haben, nehme ich nur 3 bis 4 Termine im Monat an. Für eine Anfrage nutze gerne das Kontaktformular.

BONUS

Als Bonus erhalten alle, die mindestens einmal eine Tagespauschale gebucht haben, sei es für die Wohnraumanalyse oder für ein mediales Gespräch, bekommen einen Zugangscode für einen exklusiven Bereich hier auf der Webseite. Ab Januar nächsten Jahres wird es diesen geben und er wird stetig mit z. B. Affirmationen, Postern, Meditationen, Angeboten, Aktionen gefüllt, die es so nicht im weiteren Angebot gibt. Der Zugang ist für alle Kund:innen kostenlos.

Wen dürfen diese Worte noch erreichen?
close

MONTAGSPOST

TRAG DICH EIN UND ERHALTE IMMER MONTAGS DIE AKTUELLSTEN BEITRÄGE (kostenlos, kein Newsletter)

& FREU DICH AUF FEINE WILLKOMMENSGESCHENKE

Datenschutzerklärung.