Der Stimme Raum geben

Heute durfte ich erleben, wie es ist, wenn meine Stimme Raum bekommt. Freien Raum, ohne Bewertung und doch wertvoll, ohne Urteil und doch geteilt. Den beiden zauberhaften Wesen Andrea Pernsteiner und Reena Winters von »ROOTED WOMAN MEETS HEALING VOICE« widme ich zum Dank diesen Beitrag und auch die Worte “Lebensinstrument” die aus dem Archiv meines“Der Stimme Raum geben” weiterlesen

Meditation “Fühl dich”

Ein Geschenk! Eine Meditation für dich, mit Audio-Aufnahme. Nimm dir ein paar Minuten für dein Herz. Vergiss mal bitte für einen Moment, wie du darüber denkst, was dich gerade beschäftigt. Lass die Gefühle, die es auslöst, einfach so stehen … … wahrnehmen, was ist … fühlen … atmen … eintauchen in die Meditation … für“Meditation “Fühl dich”” weiterlesen

Gespräch mit einem Freund

„Ich schreibe wieder.“ Das sagte ich heute zu einem Freund, den ich lange nicht gesprochen hatte. Manchmal weine ich darüber. Wenn ich tief berührt bin und weiß, dass es das Schreiben ist, was ich mitgebracht habe, in dieses Leben. Im Schreiben kann ich mich ausdrücken, meinen Verstand beruhigen und fühlen, einfach nur fühlen. Doch die“Gespräch mit einem Freund” weiterlesen

Den eigenen Weg finden

»Wir finden unseren eigenen Weg nicht, wenn wir in die Fußstapfen vor uns treten.« Von wem ist dieser Spruch? Ich weiß es nicht, er begleitet mich jedenfalls schon sehr lange. Kürzlich wurde ich wieder einmal daran erinnert. Vieles im Leben scheint so klar, anderes wiederum verworren, wie ein großes Rätsel. Der Ruf nach einer Anleitung“Den eigenen Weg finden” weiterlesen

Die Reise geht weiter | Teil 2

Nachtrag zu “Die Reise geht weiter”, dem ersten Beitrag im Blog. Heute ist ein Aufräumtag. Außen wie innen. Natürlich. Ich habe heute Vormittag ein vollgeschriebenes Notizbuch zur Hand genommen. Auf dem Umschlag steht nichts, es ist schön, dunkelblau und fühlt sich gut an, ich hatte es oft in der Hand. Erst wollte ich mich mit“Die Reise geht weiter | Teil 2” weiterlesen

15. Kapitel | Ist es Liebe?

Ist es Liebe, wenn man sich nach ihr / ihm sehnt? wenn man in sich eine Leere spürt? wenn man meint, da wäre jemand, der diese Leere füllen könnte? wenn man meint, ohne sie / ihn nicht leben zu können? wenn man meint, selber an zweiter Stelle zu stehen? wenn man verspricht, was auch immer?“15. Kapitel | Ist es Liebe?” weiterlesen