Schlagwort Achtsamkeit

Zuversicht Sonja Fasel Beitragsbild

Zuversicht & Wunder von Sonja Fasel

Das Gedicht »Zuversicht« ist ein Gastbeitrag von Sonja Fasel Sonja hier vorzustellen, ihr Gedicht mit euch zu teilen, ihre feine Arbeit vorzustellen, war als Idee geboren, als ich dachte, ich möchte sie gerne unterstützen. Sie ist ein Segen für diese Welt und es ist mir Freude und Ehre, sie hier bei feelingwords willkommen zu heißen.

Inspiration vs. Vergleichsblockade

Inspiration vs. Vergleichsblockade | Hier erzähle ich dir von meinem Erkenntnisweg, der dir gerne wortwörtlich ebenfalls Inspiration sein mag (…)
4. Advent

Gedanken zum 4. Advent

Mit den "Gedanken zum 4. Advent" endet diese Mini-Serie. Worte zum Innehalten, berührt und inspiriert werden, Worte der Dankbarkeit und Besinnung … Worte der Zeit gewidmet (…)

Gedanken zum 2. Advent

Wo man hinsieht, Licht(er) und Liebe. Na ja, zumindest den Worten nach. Auf Plakaten und Instagram-Posts. Herzchen in den Storys und hach, es ist Advent (…)

Gedanken zum 1. Advent

Es gibt diese Zeiten, an denen man sich gerne mehr Gedanken macht, auch tiefergehende und rückblickende. Die Adventszeit und der Jahreswechsel laden förmlich dazu ein (…)

Du kannst dich nicht verlieren

»Du kannst dich nicht verlieren.« Als ich das zum ersten Mal hörte, wurde ich wütend. Natürlich konnte ich das, sonst würde ich mich ja nicht suchen.  »Du bist stets nur einen Atemzug von dir entfernt.« Pah! Atmen. Was soll das…

sun art • von der Sonne geküsst

Die Sonne malte heute an meine Decke. Wunderschön, ruhig, meditativ. Sie inspirierte mich, zu atmen, innezuhalten, dankbar zu sein, Schönheit zu sehen. Das ist übrigens die einzigen „zu“ die ich mag. Wenn ich etwas „zu“ bin, wende ich mich ab,…

Sehen, was wirklich ist

Es heißt, wir alle wollen gesehen werden. Daraus sind Herzgedanken, ist ein Dialog entstanden. Eine Einladung zum „Sehen, was wirklich ist.“ Schau mich nicht so an! Wie denn? So, als würdest du alles wissen, was bei mir schiefläuft. Ich weiß…

Meditation „Fühl dich“

Ein Geschenk! Eine Meditation für dich, mit Audio-Aufnahme. Nimm dir ein paar Minuten für dein Herz. Vergiss mal bitte für einen Moment, wie du darüber denkst, was dich gerade beschäftigt. Lass die Gefühle, die es auslöst, einfach so stehen ……

rosa Blumen

Fühl, wie ich an dich denke

Ich sehe uns. Wir sitzen auf einer Bank, manchmal still, manchmal angeregt plaudernd. Ich höre uns lachen. Ich fühle, wie wir an jene denken, durch die wir verbunden sind. Die jetzt und die im Herzen. Wir verstehen den Schmerz und…

Wiener Park-Poesie

Du schöner Park Erwartest mich Wann immer ich will Schenkst mir dein Grün Deinen feinen Duft Erlaubst mir Deine Blumen zu schauen Einzutauchen in das Wunder Der Blüten Ich ehre die Zeit bei dir Mit dir Verzaubert Beruhigt, heiler und…

Eine Geschichte über kleine und große Herzen und den Ruf nach Mama

Ein Babyvogelbesuch auf meinem Balkon inspirierte mich zu einer lyrischen Kurzgeschichte. Mein Herz wurde berührt und das möchte ich an dich weitergeben. Von Babyvogelherz zu mir zu dir. Babyvogelbesuch Süßer, kleiner Babyvogel Machst Rast auf meinem Balkon Magst du Pink?…

Achtsamkeitsübung „Flight“

Achtsamkeitsübung »Flight« zum Gedicht »Montagsgedanken« MONTAGSGEDANKEN Hey du Montag Bist du ein Lieber? Wie fühlst du dich an? Nach einem leeren Notizbuch Dessen Seiten unendlichen Raum Für Abenteuer haben? Nach einem gefüllten Buch Mit Erinnerungen und Erfahrungen Und wenig Raum…

Sanftmut

»Ein weiches Herz in einer grausamen Welt zu haben, ist Mut, nicht Schwäche. Das sollten wir nicht vergessen.« Having a soft heart in a cruel world is courage, not weakness. Let’s not forget that. @onceuponacream // Instagram Ja, es ist…

Gedankenfühlen

Ein Wort, so schön wie gefährlich, doch mit verborgener Hilfe – und einem Danke in der Mitte. Dass ich meine Gedanken fühlen kann klingt logisch und nachvollziehbar. Dennoch dauerte es viele Lebensjahre, bis diese Weisheit zu mir durch drang. Fühlen,…

Geduld & Vertrauen

GEDULD und VERTRAUEN – zwei wertvolle Geschwister an unserer Seite – Erst als ich erkannte, dass meine Ungeduld mangelndes Vertrauen begleitet, konnte ich mich beruhigen. & atmen still sein dem Gefühl folgen ~